Neben dem Verfassen von Romanen widme ich mich derzeit auch einem Gedichtband zum Thema Corona, in dem der Irrsinn einer aus den Fugen geratenen Welt lyrisch aufgearbeitet wird.

Dazu kommt ein Blog , den ich in unregelmäßigen Abständen künstlerisch befüllen werde. Mal sehen, wohin mich die Musen treiben!



Der Gigger (Hahn) steht als Symbol u.a. der Wachsamkeit. Er soll ein (bebrilltes) Auge auf alles werfen, was unser Leben beeinflusst und bedroht. Die Welt ist aus den Fugen geraten, und der Südtiroler Gigger nimmt die Schreibfeder zwischen seine Zehen...


Auf seinem Misthaufen ist der Hahn König